Badener Kammerchor

E-Mail: kontakt@badenerkammerchor.at

50 Jahre Badener Kammerchor

  • Adventkonzert
    Am hat in der Pfarrkirche Baden-St.Stephan unser traditionelles Adventkonzert stattgefunden. Dieses Konzert stellt ein Jubliläum für sich dar, denn es ist das 25. Adventkonzert, das unser derzeitiger Chorleiter Christian Wiesmann dirigiert hat. Unterstützt haben uns Johanna, Lisa, Stephanie & Martin Först, Birgit und Judith Habres. Neben Chorwerken aus vier Jahrhunderten kam das Cuxhavener Krippenspiel zur Aufführung, gelesen von ehemaligen Darsteller/innen. Durch 36 Jahre hindurch hat der Badener Kammerchor das Cuxhavener Krippenspiel musikalisch begleitet, das alljährlich vor Weihnachten im Gymnasium Frauengasse und im Sauerhof aufgeführt worden ist.

  • Badener Advent
    Am haben wir am Josefsplatz und im Kurpark mit besinnlichen Advent- und Weihnachtsliedern das Publikum auf die stillste Zeit im Jahr eingestimmt.
  • Festmesse anlässlich des Chorjubiläums am
    In Baden-St.Stephan haben wir die Missa Praeparate corda vestra von Stefano Bernardi gesungen.
  • Kammerchorfest im Kolpinghaus am

    Zum Jubiläum 50 Jahre Badener Kammerchor gaben wir ein Konzert mit Freunden. Unterstützt haben uns Solist/innen aus unserer großen Chorfamilie und die Kultbands ANYWAY, SIFTING SAND und WoHer.

  • Der Chor vor der Badener Hütte
  • Chorwanderung auf die Badener Hütte des Alpenvereins (Sektion Baden bei Wien), nicht zuletzt im Gedenken an unseren Anfang dieses Jahres unerwartet verstorbenen Chorgründer Willy Kreuzer, der nicht nur ein begeisterter Musiker, sondern auch ein leidenschaftlicher Bergsteiger war. Beim Bergsteigen und natürlich auch beim Singen haben wir für die anstehenden Jubiläumsveranstaltungen trainiert.
  • Konzert im Casino "G'sungen, g'spüt und g'lacht!" am gemeinsam mit Peter Meissner und Pentabrass.
  • Singen beim Maibaum am beim Aufstellen des Maibaums im Rosarium und anschließend auf dem Weg durch die Stadt (Schlossergäßchen, Gutenbrunnerpark, Römertherme, Grüner Markt, Beethovenhaus, Hauptplatz, Theaterplatz).
  • Seht ihr unsern Stern dort stehen – am haben wir in der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Josef in Baden-Leesdorf gemeinsam mit den Gottesdienstbesuchern die Abendmesse gestaltet.
  • Schmiedeadvent

    Am 16. Dezember 2018 ist der Chor nach Ybbsitz gefahren und hat dort in der Pfarrkirche und in der Schmiede Adventlieder gesungen.

  • Adventkonzert am in der römisch-katholischen Stadtpfarrkirche St. Stephan in Baden, Niederösterreich.
    Im ersten Teil des Konzerts erklangen Psalmen und Hymnen aus dem jüdischen Kulturkreis. Der chassidische Rabbiner Shlomo Carlebach (1925 - 1994) lebte als Kind in Baden, wo sein Vater der letzte Oberrabbiner einer der größten jüdischen Gemeinden Österreichs war, musste vor 80 Jahren mit der Familie vor den Nazis fliehen und erlangte später als jüdischer Songwriter international Bekanntheit. Salomone Rossi (1570 - 1630?) komponierte die älteste mehrstimmige Synagogalmusik und war für die Entwicklung der barocken Triosonate maßgebend. Auf den alttestamentarischen Beginn folgten adventliche Solo-, Chor- und Orgelwerke wie z.B. Teile aus J. S. Bachs Kantate Nun komm der Heiden Heiland und Kompositionen mit marianischem Hintergrund. Der Badener Kammerchor freute sich im 50. Bestandsjahr über die Unterstützung durch Wolfgang Bankl (Bass), Wolfgang Glüxam (Orgel), Christian Glüxam und Reinhard Kirnbauer (Violine), Dagmar, Gabriel und Gebhard Hopfmüller (Viola, Violoncello und Kontrabass), sowie Dieter Hnatek und Walter Stadler (Oboe), mit denen uns eine lange musikalische Zusammenarbeit verbindet.
  • Konzert beim Heurigen Streiterhof am
    Zum Auftakt des 50. Bestandsjahres des Badener Kammerchores, also exakt 49 Jahre nach der ersten Probe, haben wir beim Heurigen Märzweiler in Baden-Leesdorf fröhliche Weinlieder gesungen, manche davon gemeinsam mit ehemaligen Chormitgliedern, die an jenem Abend mit uns zusammen gefeiert haben.