Badener Kammerchor

E-Mail: kontakt@badenerkammerchor.at

Rückblick

Im Rahmen der International Choral Competition Ave Verum 2024, welche von 9. bis 12. Mai 2024 stattgefunden hat, durften wir im Congress Casino zwei schwedische Gastchöre begrüßen.

Am hat der Badener Kammerchor in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Baden die Vorabendmesse zum Leidenssonntag mit Werken von William Byrd gestaltet. Bei der Messe haben wir insbesondere des verstorbenen Gründungsmitglieds Dr. Alfred Willander gedacht.

Am zum Adventausklang witterungsbedingt in der Frauenkirche und nicht im Pavillon des Kurparks der Stadt Baden gesungen. Großen Anklang haben die Christmas-Songs gefunden, die Martin Writzmann mit uns zusammen vorgetragen hat.

Von waren wir auf Chorreise in Regensburg. Wir haben am Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis volkstümliche Advent- und Weihnachtslieder zum Besten gegeben und in der Niedermünster-Kirche die Vorabendmesse gestaltet.

Am hat in der Stadtpfarrkirche Baden St. Stephan unser Kirchenkonzert mit vorweihnachtlichem Programm stattgefunden. Gemeinsam mit dem William Byrd Gamben-Consort kamen Werke von J. Gallus, H. Schütz, W. Byrd und andere traditionelle Advent- und Weihnachtslieder zur Aufführung.

Am haben wir uns am Ave Verum Marathon in der Frauenkirche beteiligt und fünf geistliche Werke von William Byrd gesungen, darunter das Ave Verum.

Am durften wir im Kolpinghaus mit unserem Chorleiter seinen 70. Geburtstag feiern.

Am gaben wir im Musikpavillon des Badener Kurparks ein Frühlingskonzert. Das Konzert fand im Rahmen der Aktion Österreich singt wieder statt.

Das Motto dieses Konzerts war Chorisches aus sechs Jahrhunderten, von Oswald von Wolkenstein bis Hubert von Goisern, vergangen und gegenwärtig – zeitlos und aktuell.